Sonntag, 21. Januar 2018

Black Diamond Lightweight SceenTap Fleece Gloves


Es ist Winter und wie jede Frau (ok, viele Männer auch) bekommt man, wenn es kühl wird beim Laufen, recht schnell kalte Flügelspitzen... ehm... Hände.
Bisher waren meine Handschuhe eher Zufallskäufe, mal mehr mal weniger erfolgreich.
Nun hatte ich die Möglichkeit, dass mir Black Diamond freundlicherweise ein Paar Laufhandschuhe zur Verfügung gestellt hat. Danke dafür :)

Es erfolgte keine Einflussnahme, meine hier beschriebene Meinung ist wie immer meine eigene :)


Mir war dabei besonders wichtig, dass sie ohne Leder sind und ich mit ihnen auch den Touchscreen meines Handys und meiner Uhr bedienen kann.

Hersteller: Black Diamond

Produktname: LIGHTWEIGHT SCREENTAP FLEECE GLOVES
Produkt: Laufhandschuhe
Preis: etwa 30 Euro
Was bringt es? : Warme Hände bei Temperaturen bis etwa -5 °C (meiner Erfahrung nach), laut Herstellerangaben nur von 4 - 13 °C, aber das ist ja immer sehr individuell.
Die Handschuhe sitzen gut und bequem und funktionieren auch auf Touchscreens problemlos.
Sie sind atmungsaktiv und nicht wasserdicht (müssen sie aber auch für meine Ansprüche nicht).
Was könnte man besser machen?
Die Handschuhe haben einen Haken und eine Öse, mit dem man die beiden verbinden kann, damit man sie nicht verliert. Was an sich total praktisch ist, hat einen Nachteil:
Man merkt beim Laufen deutlich das hin und her wackeln des Hakens. Das ist etwas gewöhnungsbedürftig und sollte meiner Meinung nach verbessert werden (weniger Spiel, andere Befestigung des Hakens zum Beispiel)
Preis / Leistung: angemessen
Kaufempfehlung: ja, wobei einen der wackelnde Haken nicht stören sollte. Ansonsten mag ich die Handschuhe total :)