Donnerstag, 17. November 2016

Rezept für vegane Kürbis Wedges aus dem Ofen mit würziger Hanfproteinkruste

 vegane Kürbis Wedges aus dem Ofen mit würziger Hanfproteinkruste
vegane Kürbis Wedges
Die Kürbiszeit ist noch in vollem Gange und auch ich hatte einen wunderschönen, orangen Hokkaido Kürbis einige Tage im Keller liegen.
Das tolle am Hokkaido: du kannst die Schale mit essen. Weniger Abfall, weniger Arbeit, mehr köstliche Kürbis Wedges aus dem Ofen mit würziger Hanfproteinkruste. Perfekt!
Heute war er fällig und wurde zu diesem leckeren Ofen - Hokkaido - Kürbis Gericht mit Hanfprotein-Kruste. Schnell, einfach, vegan und lecker. Dazu noch mit einer Extraportion veganer Proteine.
Perfekt zu einem veganen oder vegetarischen Joghurtdipp, Pesto oder einfach wie bei mir´: Ketchup.
Jetzt geht's los mit dem Rezept....





Zutaten

Kürbis geschnitten

  • 1 Hokkaido
  • 2 EL Sojasoße
  • ½ EL Chili Pulver
  • 1 EL Paprikapulver
  • 2 EL Wasser
  • 1 EL Hanfproteinpulver




Anleitung


    Kürbis Wedges mit Marinade
  • Kürbis waschen, Stiel und Ende abschneiden und unschöne Stellen entfernen
  • halbieren, Kerne mit einem Löffel entfernen
  • Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen
  • Kürbis in 1-2 cm breite Streifen schneiden
  • Sojasoße, Chili Pulver, Paprikapulver und 1 EL Wasser verrühren


    Kürbiswedges mit Hanfproteinkruste
  • Kürbisstreifen auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech auslegen
  • Oberseite der Pommes mit der Marinade bestreichen
  • 5 Minuten im Backofen backen
  • Oberseite nochmals mit Marinade einstreichen
  • 5 Minuten Backen
  • Backblech herausholen
  • Wedges vorsichtig wenden
  • Zur Marinade den 1 EL übriges Wasser und 1 EL Hanfprotein geben und verrühren
  • Auf die Wedges streichen
  • Zurück in den Ofen, etwas feuerfestes in die Ofentür klemmen, damit der Dampf entweichen kann und diese etwa 2 cm offen steht

     vegane Kürbis Wedges aus dem Ofen mit würziger Hanfproteinkruste mit Ketchup
  • 10 - 15 Minuten backen bis der Kürbis weich ist (mit einer Gabel testen)
  • Warm mit einem Dipp oder Ketchup genießen