Sonntag, 23. August 2015

Austernpilzrisotto mit Hanfsamen-Kürbiskern-Pesto und gratiniertem Chicoree

Vegan, schnell und lecker.Ich kam zur Idee für dieses Rezept nachdem ich in Vegan im Job von  Patrick Bolk sein großartiges Steinpilzrisotto gesehen hatte. Ich habe es etwas angepasst und dabei gleich den Chicoree mit verarbeitet, der etwas traurig im Keller lag. 
Und ihr wisst ja: keiner mag trauriges Gemüse ;).
Dazu gab es ein fantastisch grün aussehendes Pesto. Mal ohne Öl und nur mit dem Salz der getrockneten Tomaten. Dadurch ist es wunderbar frisch und leicht, perfekt für den Sommer...





Zutaten:


Risotto

  • 350 g Risottoreis
  • 2 El gemahlene, getrocknete Steinpilze
  • 300 g Austernpilze
  • 2-3 EL Apfelessig ( oder 100 ml Weißwein)
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Öl

Chicoree

  • 500 g Chicoree 
  • 3 EL Erbsenprotein
  • 2 EL Würzhefeflocken
  • Wasser
  • Muskatnuss, gemahlenes Liebstöckel, wenn gewünscht Salz und Pfeffer

Pesto

  • 100 g  Petersilie (tiefgefroren)
  • 25 g   6 Kräuter oder italienische Kräuter (tiefgefroren)
  • 1 Hand voll Hanfsamen
  • 1 Hand voll Kürbiskerne
  • 6 sonnengetrocknete Tomaten

Anleitung:


Risotto


Rezept für Austernpilz Risotto mit gratiniertem Chicoree und Pesto
  • Zwiebel putzen, fein würfeln und in 1 EL Öl anschwitzen
  • Austernpilze waschen, schneiden und zugeben
  • Reis zugeben
  • alles anrösten  und mit 
  • dem Apfelessig oder dem Weißwein ablöschen
  • gemahlene Steinpilze unterrühren
  • mit Gemüsebrühe auffüllen und unter Rühren einkochen lassen







Chicoree

    Vegan, schnell und lecker
  • Chicoree halbieren, putzen und waschen
  • in eine Auflaufform geben
  • Würzhefe und Erbsenprotein mit Muskatnuss und anderen Gewürzen nach Geschmack  abschmecken
  • Mit Wasser zu einem dickflüssigen Brei verrühren und über den Chicoree geben
  • bei 200 °C etwa 25 Minuten im Backofen garen








Pesto


Vegan, schnell und lecker
  • Hanfsamen und Kürbiskerne in der Küchenmaschine oder dem Mixer möglichst fein hacken
  • Kräuter und Tomaten hinzugeben 
  • zu einem Pesto mixen, gegebenenfalls immer wieder herunterschieben













Vegan, schnell und lecker.

  • Anrichten, servieren und genießen ;)