Freitag, 6. März 2015

Trainingsplan - Beispiel: Laufen für Laufanfänger

In Anfangen mit dem Laufen #1 ging es darum, wie man es als Anfänger am besten angeht mit dem Laufen. Du möchtest das Laufen für Laufanfänger in einem Beispiel-Trainingsplan aufbereitet?
Klar doch.
So würde ich es jetzt wieder machen, wenn ich nochmal mit dem Laufen anfangen würde.


Man kann das natürlich anpassen und etwas langsamer oder schneller die Laufzeit erhöhen. Das angegebene ist ein gutes Mittelmaß, um sich nicht am Anfang gleich zu überfordern.
Die Wochentage der Trainings sind nur ein Beispiel. Einen Ruhetag zwischen den Läufen sollte man aber am Anfang zumindest einplanen.

Ich bin kein Laufexperte, dies ist nur der Ablauf, wie ich mit dem Laufen begonnen habe. Ich bin damit gut gefahren. Bei speziellen gesundheitlichen Problemen fragt ihr am besten einen Arzt, wie ihr das Laufen am besten beginnt.
Woche Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag Minuten pro Training









Woche 1
30 Minuten Gehen
30 Minuten Gehen
30 Minuten Gehen
             30









Woche 2
3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,
30


1 Minute Laufen,
1 Minute Laufen,
1 Minute Laufen,



1 Minute Gehen
1 Minute Gehen
1 Minute Gehen



12 mal
12 mal
12 mal



3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,










Woche 3
3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,
30


2 Minuten Laufen,
2 Minuten Laufen,
2 Minuten Laufen,



1 Minute Gehen
1 Minute Gehen
1 Minute Gehen



8 mal
8 mal
8 mal



3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,










Woche 4
3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,
31


3 Minuten Laufen,
3 Minuten Laufen,
3 Minuten Laufen,



2 Minute Gehen
2 Minute Gehen
2 Minute Gehen



5 mal
5 mal
5 mal



3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,










Woche 5
3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,
30


4 Minuten Laufen,
4 Minuten Laufen,
4 Minuten Laufen,



2 Minute Gehen
2 Minute Gehen
2 Minute Gehen



4 mal
4 mal
4 mal



3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,










Woche 6
3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,
27


5 Minuten Laufen,
5 Minuten Laufen,
5 Minuten Laufen,



2 Minute Gehen
2 Minute Gehen
2 Minute Gehen



3 mal
3 mal
3 mal



3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,










Woche 7
3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,
30


6 Minuten Laufen,
6 Minuten Laufen,
6 Minuten Laufen,



2 Minute Gehen
2 Minute Gehen
2 Minute Gehen



3 mal
3 mal
3 mal



3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,










Woche 8
3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,
33


7 Minuten Laufen,
7 Minuten Laufen,
7 Minuten Laufen,



2 Minute Gehen
2 Minute Gehen
2 Minute Gehen



3 mal
3 mal
3 mal



3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,










Woche 9
3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,
26


8 Minuten Laufen,
8 Minuten Laufen,
8 Minuten Laufen,



2 Minute Gehen
2 Minute Gehen
2 Minute Gehen



2 mal
2 mal
2 mal



3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,










Woche 10
3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,
30


10 Minuten Laufen,
10 Minuten Laufen,
10 Minuten Laufen,



2 Minute Gehen
2 Minute Gehen
2 Minute Gehen



2 mal
2 mal
2 mal



3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,










Woche 11
3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,
32


12 Minuten Laufen
12 Minuten Laufen
12 Minuten Laufen



1 Minute Gehen,
1 Minute Gehen,
1 Minute Gehen,



12 Minuten Laufen
12 Minuten Laufen
12 Minuten Laufen



3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,










Woche 12
3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,
3 Minuten Gehen,
37


15 Minuten Laufen
15 Minuten Laufen
30 Minuten Laufen,



1 Minute Gehen,
1 Minute Gehen,
3 langsam auslaufen



15 Minuten Laufen
15 Minuten Laufen





3 langsam auslaufen
3 langsam auslaufen




Im nächsten Teil der Serie wird es um die Probleme gehen, die sich einem, gerade auch im ländlichen Raum, in den Weg stellen. Und natürlich darum, wie wir die Probleme lösen können.