Mittwoch, 25. März 2015

Ausprobiert: Saltindiät Tag 2

Jetzt geht es so richtig los... besser als befürchtet, schlechter als gehofft


Am nächsten Morgen war ich sehr erholt. Das legte sich aber bald nach dem Aufstehen...;)

Ich ging auf Arbeit und dachte mit Angst an die Frühstückspause. 
Denn alles, was von meinem normalen Frühstücksmüsli, dank meines Nicht-Einkaufens und der jetzt zu verschmähenden Kohlenhydrate übrig war, war Leinsamen und Reisprotein.
Ich mischte es mit etwas Wasser an (aus Mangel an Mandelmilch.... :/ ) und ließ es quellen. Als die Pause heran war, war es ein kleisterartiger, aber recht sättigender Brei, der dank etwas Stevia doch nach irgendwas schmeckte.
Ok, schmeckte nur süß, aber das reicht mir!
In der Mittagspause ging ich einkaufen und besorgte Zucchini, Salat, Champignons, Avocado, Paranüsse, Mandeln, Körnigen Frischkäse, Quark und etwas Käse. Tofu hatte ich noch genügend.

Leider ist man mit den Eiweißquellen (zumindest die, die deutliche Mengen davon liefern) sehr eingeschränkt, da Hülsenfrüchte zum Teil viel mehr Kohlenhydrate enthalten, als in das Konzept der Fett-Eiweiß-Tage passen. Daher bin ich jetzt gerade etwas auf die vegetarische Variante gegangen.  Vegan erscheint mir das ganze sehr schwierig umzusetzen.

Es gab einen Zucchini-Champignon-Avocado Salat mit Apfelessig-Leinöl-Sojasoßen Dressing und danach Körnigen Frischkäse. Recht lecker und sättigend.

Vegetarisch Vegan Low Carb Mittagessen

Ich war satt, aber mir war kalt. Irgendwie bissl elend mit Kopfweh, so wie ich es zu Beginn von Ernährungsänderungen kannte. Ich trank den ganzen Tag viel Tee, damit wurde mir besser.

Nachmittags zog ich mir vor dem PC eine Hand voll Paranüsse rein. Sollte ich öfters machen.
Später gönnte ich mir in der Sonne einen Kaffee mit Milch und versuchte, mich etwas aufzuwärmen. Dann ging es mir besser. Also bin ich doch wechselwarm! 

Lauftechnisch legte ich heute einen Ruhetag ein. Erst mal den Lauf von gestern regenerieren.
Abends habe ich meist ohnehin keine Kohlenhydrate gegessen, so dass ich das ohne größere Probleme hinbekam.
Spinat-Auflauf mit etwas Käse obendrauf.... vegetarisch und sehr lecker.

Low Carb Auflauf Abendessen

Nach dem Essen erwischte ich mich bei einem Tagtraum von Schokolade. Obwohl ich unter der Woche fast nie Schokolade esse. Mir graut es schon vor den Träumen heute Nacht, wahrscheinlich geht es um Müsli. 
Zum Glück kamen die Essens-Träume nicht. Ich schlief gut und fest.