Montag, 6. März 2017

Frühlingsgefühle beim Laufen...

oder: warum der Frühling die beste Jahreszeit zum Laufen ist

Laufen im Frühling
Meine Vorbereitung auf den Hannover Marathon läuft. Letzte Woche lief ich dafür den ersten richtigen Longrun: 32 Km. Das Wetter war mit 10°C  angenehm zum Laufen. Ich hoffe, der kommende Monat läuft weiterhin ordentlich (heißt in meinem Fall: Laufen ohne Katastrophen und ohne Krankheiten). Wäre schön, wenn meine bestellten Laufschuhe endlich auch bei mir eintreffen würden. Es wird also spannend, was ich in Hannover an den Füßen haben werde ;).
Und dann wollen wir mal sehen, was am 9. April in Hannover auf der Uhr steht. Ich freue mich drauf. Und jetzt etwas zum Frühling...




Samstag, 11. Februar 2017

Rezension: Meditative Reisen

Meditative Reisen in die Tiefenentspannung
Meditative Reisen in die Tiefenentspannung
Im letzten Sommer habe ich ein Problemchen entwickelt, was viele kennen, ich bis dahin aber noch nie so schlimm hatte: Schlafprobleme.
Ich lag ewig wach, sogar nach sehr langen Läufen. Im Nachhinein habe ich von allem zu viel gemacht und zu viel gewollt und mein Kopf kam nie so recht zur Ruhe.
Ich mache jetzt vieles anders. 
Dabei bin ich auf dieses Hörbuch mit Anleitungen zur Tiefenentspannung gestoßen.



Freitag, 10. Februar 2017

Was ich nicht alles auf der ISPO 2017 in München gelernt habe...


Vom 5. -8.2.2017 fand in der Messe München die ISPO 2017 statt. Die ISPO ist einer der weltweit größten Sportartikelmessen, welche außer in München auch in Beijing und Shanghai stattfindet. Vom 6. bis 7. Februar war ich dabei und es war ein Erlebnis.

Donnerstag, 9. Februar 2017

Rezension: "Schau mir in die Augen, Audrey" von Sophie Kinsella

Ich höre sehr gern beim Laufen oder Autofahren Hörbücher. Sophie Kinsella gibt mir da meist ein gutes Gefühl. Leichte Literatur mit angenehm unperfekten Protagonistinnen.
Etwas aus der Reihe fällt dabei dieses Hörbuch.
Es hat etwas mehr Tiefgang, jedoch ohne schwerfällig zu sein.







Sonntag, 29. Januar 2017

Ultraschön! Rodgau 50 Ultramarathon 2017

Rodgau 50 Ultramarathon 2017
Rodgau 50
Man soll ja immer zuerst die Überschrift schreiben. Heute bekomme ich das nicht so recht hin. Es geht um Rodgau 50 - den Ultramarathon in der Nähe von Frankfurt.
Ich liege jetzt wieder im Hotel im Bett, habe lecker gefrühstückt und versuche, den gestrigen Tage zu verarbeiten und zu Papier.... ähm... Blog zu bringen.
Ich werde diese Woche noch etwas daran feilen ;)



Samstag, 28. Januar 2017

Wrightsock... anziehen und an Blasen keine Gedanken mehr verschwenden

Nachdem ich mir letzten Herbst so böse Blasen gelaufen hatte, dass ich die restlichen 5 Km barfuß heim lief (und es war echt kalt), entschied ich mich, auch bei Trainingsläufen nicht in jeder Socke zu laufen.
Ich hatte auf Twitter bis jetzt nur Gutes über Wrightsocks gehört. Und so schrieb ich Wrightsock an und fragte nach, ob ich diese doppellagigen Socken testen dürfte.
Durfte ich. Und das war gut so :)



Donnerstag, 26. Januar 2017

Long road to Rodgau...

Ich schreibe jetzt schon gut 2 Wochen an diesem Post. 

Immer stückchenweise und nie vollständig...
Heute ist Donnerstag Abend und Samstag ist es soweit: Rodgau 50, der bekannte 50 Km Ultralauf in der Nähe von Frankfurt startet.
Und jetzt schreibe ich diesen Post zu Ende. Wirkt eher etwas Tagebuch-mäßig, aber: hey! Öfter mal was Neues.