Posts mit dem Label Was geht so? werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Was geht so? werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, 24. Dezember 2016

Weihnachten ohne Streit - Wie man als Veganer oder Vegetarier stressfrei Weihnachten übersteht

Adventskranz
Weihnachten ist ja bekanntlich das Fest der Familie. So kommt es dann auch, dass man mit den Lieben über die Weihnachtszeit überproportional viele Mahlzeiten zusammen einnimmt.
Bei einigen wird es wohl so sein, dass die gesamte Familie sich, wie man selbst, vegan oder vegetarisch ernährt. Das vereinfacht sicher das Ganze erheblich.
Denn Die eigene Ernährung ist doch bei vielen, wie bei mir, oft Ausgangspunkt von vielen Missverständnissen und Streitigkeiten.

Sonntag, 15. Mai 2016

Arschbacken zusammenkneifen, Spätzchen.... Nach dem Oberelbe Marathon ist vor dem Rennsteiglauf....

Blick auf Talsperre EibenstockDie Überschrift sagt schon alles. Hier nur ein kurzes Update über meine Situation. Umso näher ein großer Wettkampf kommt, umso surrealer erscheint es, diesen wirklich zu laufen. Was hatte ich nochmal am nächsten Wochenende vor? Ach ja, der Rennsteig Supermarathon 2016. 
Erst, wenn ich mich am Morgen des Laufes in meine Kompressionsstrümpfe kämpfe, wird mir so richtig bewusst, auf was ich mich da eingelassen habe.

Samstag, 30. April 2016

Sachsen... alle über einen Kamm... und überhaupt

Karlovy Vary Half MarathonVon Sachsen wussten viele bis zum letzten Jahr nicht viel. Dass es im Osten liegt, klar. Aber der Rest... naja. Intoleranz und  Fremdenhass sind die Bilder, die gern gezeigt werden. Doch ist das alles, was man über Sachsen wissen muss? 
Oft genug musste ich erklären, dass Sachsen und Sachsen-Anhalt nicht dasselbe ist und dass Erfurt nicht unsere Landeshauptstadt ist. 
Aber wisst ihr: das ist ok! Meine geographischen Kenntnisse stoßen im Ruhrgebiet auch ganz schnell an ihr Grenzen, gerade was eben Grenzen und Flüsse angeht ;).




Samstag, 19. März 2016

Nachträglich alles Gute, Spatz!

Talsperre EibenstockIch vergesse ja oft Geburtstage, aber meinen eigenen Bloggeburtstag?!
Ihr lest richtig, ich habe den 1. Geburstag von Laufspatz völlig verpasst. Seit Februar 2015 existiert dieses grüne Wesen jetzt. Was hat es gebracht, was hat sich verändert, wo möchte ich hin? Nachdem ich sehr lange überlegt habe, ob ich das Projekt eines eigenen Blogs überhaupt angehe, bin ich jetzt sehr glücklich damit und möchte es+ nicht mehr missen.


Sonntag, 31. Januar 2016

Rodgau 50....

Ihr bekommt jetzt leider einen Artikel ohne Bilder. Warum? Weil mein Internet erkrankt ist. Aber, da meine Eindrücke von Rodgau 50 noch frisch sind, möchte ich diese aufschreiben.

Freitag, 22. Januar 2016

Mit Spaß und einem warmen Hintern durch den Winter laufen... Alle meine Tipps zum Laufen im Winter

Wald im Winter beim LaufenDer Winter ist da! Aber welche Ausrüstung, Kleidung und Schuhe braucht man zum Laufen im Winter und im Herbst?
Es ist kalt draußen, es liegt vielleicht schon Schnee und drinnen ist es so schön warm. Da friert man sich schnell den Hintern ab und die Motivation bei Schnee und Kälte ist auch nicht die Beste, egal ob als Laufanfänger oder als geübterer Läufer.
Wie du dir den Winter zum Lauffreund machst und was du am besten anziehst, hatte ich im letzten Winter schon in einer Artikelfolge beschrieben.

Hier mit einigen Aktualisierungen also meine Anleitungen zu mehr Spaß beim Laufen im Winter....


Samstag, 12. Dezember 2015

Was geht so nach der Saison?

Sonnenuntergang TalsperreNach dem letzten Halbmarathon der Saison ist vor der Saison? Nicht ganz. 
Manchmal läuft es, manchmal nicht. Und aus etwas Abstand betrachtet, bringen einem meist die Situationen, in denen es anstrengend war und man sich durchbeißen musste persönlich weiter, als alles andere. 





Sonntag, 11. Oktober 2015

Was gehts so nach dem Berlin Marathon?

Laufen auf einem WaldwegNach langer Abstinenz von dieser das-passt-sonst-nirgendwo-rein-aber-ist-zu-lang-für-Twitter - Schublade, will ich jetzt mal wieder meinen Senf niederschreiben.
Wie man schon in meinem Laufbericht zum 
Berlin Marathon 2015 lesen konnte, hab ich mir einen großen Traum erfüllt und bin bei perfektem Wetter in Berlin meine neue PB auf der Marathondistanz gelaufen. 
Das ist heute genau 2 Wochen her. Was ist seitdem passiert?




Samstag, 3. Oktober 2015

Unglaublich schön.... mein BMW Berlin Marathon 2015

The blue line
Also ich im letzten Jahr von meinem ersten Marathon, dem Dresden Marathon, völlig geflasht war, meldete ich mich für die Verlosung der Startplätze für Berlin an. Ich hatte einige Wochen vorher die Fernsehübertragung gesehen und dachte mir, wenn es sein soll, soll es eben sein ...
und wie sich zeigte, sollte es sein. ;)
Das führte zu leichten Schweißausbrüchen, denn 9 Monate vorher zu wissen, dass man diesen Marathon laufen wird, schürt ganz schön große Erwartungen.



Sonntag, 30. August 2015

Berglandlauf Hammerbrücke 2015

  • Datum: 22.08.2015
  • Streckenlänge: 21 Km, es gab auch 14 Km, 7 km, 5 Km und Kinderläufe
  • Streckenbeschaffenheit: Wiese, Feldweg, Waldweg, Trampelpfade 
  • Anzahl der teilnehmenden Sportler: gut 200  insgesamt
  • Würde ich nochmal teilnehmen? mit Sicherheit
  • Weitere Infos: http://www.berglandlauf.de.vu/


Sonntag, 9. August 2015

Wie viel Minimalismus ist mit meinen Zielen vereinbar?

Vereinbarkeit von Zielen mit MinimalismusWir kaufen viele unnötige Dinge, wissen oft garnicht,  was wir alles im Schrank haben und werfen viel zu viel weg, das betrifft nicht nur Kleidung, sondern leider auch und vor allem unser Essen.Dabei zahlen wir im Vergleich zu vielen anderen Europäern im Vergleich zu unseren Löhnen sehr günstige Preise für unsere Nahrungsmittel. Soweit so gut mit dem Wissen. Nur wie wirkt sich das auf mein eigenes  Leben aus?






Donnerstag, 18. Juni 2015

Laufbericht: Sportscheck StadtLauf in Dresden 2015

Sommer. Dresden. Die Elbe. Was will man mehr?  Außer nicht überfahren werden vielleicht ...

  • Datum: 14.06.2015
  • Streckenlänge: Halbmarathon, es gab auch 5 und 10 Km sowie Kinderläufe 
  • Streckenbeschaffenheit: Straße und Radweg, recht flach 
  • Anzahl der teilnehmenden Sportler: Insgesamt fast 4000 
  • Organisation: War gut und reibungslos, trotz Ummeldung der Strecke
  • Würde ich nochmal teilnehmen? Klar, Dresden, ohne Frage ;).
  • Weitere Infos: http://www.stadtlauf-dresden.de/
Elbe in Dresden zum Dredner Stadtlauf

Samstag, 6. Juni 2015

Der beste Weg, einen Brückentag zu verbringen

Laufen und Wandern im ErzgebirgeHeute wieder ein kurzes, sonniges Update, ganz frisch in unserem Garten zusammengeschrieben.
Da einige Bundesländer ja Donnerstag Fronleichnam hatten, hatte ich eine kurze Woche und konnte ich mich Donnerstag und Freitag etwas ausruhen.
Da Sachsen aber keinen Feiertag diese Woche hatte, mussten alle um mich herum arbeiten, so dass ich den Brückentag nutzte, um einen Laufausflug durch das Erzgebirge allein zu genießen...




Samstag, 30. Mai 2015

Was geht so nach dem Halbmarathon?




Hier wieder ein kurzes Update :) 

Letztes Wochenende war ja sozusagen tschechisches Wochenende und so bin ich den Halbmarathon in Karlovy Vary, auf deutsch Karlsbad, gelaufen.
Es war ein super schöner Lauf und allgemein ein tolles Wochenende.

Mittwoch, 20. Mai 2015

Was geht so bei grauem Himmel?

Das Wetter ist schlecht und das Wochenende noch erschreckend weit weg. Hier wieder  ein kurzes Update mitten in der Woche.
So zwischen den ganzen Feiertagen kann einen eine volle Arbeitswoche schon ganz schön schaffen. Erst recht bei dem Wetter...

Dienstag, 12. Mai 2015

Was geht so?

Ich dachte mir, ich schaffe mal eine "was geht so" Rubrik für Aktuelles und mehr oder weniger Wichtiges aus meinem Leben und Laufen.
Twitter hat mir manchmal einfach zu wenig Zeichen ;) .

Samstag, 25. April 2015

So hatte ich Spaß am ersten Lauf nach dem Marathon... das kannst du auch

Ist das jetzt aktive Regeneration?

Anstrengend war's, sehr sogar. Nachdem ich mich 3 Tage gepflegt hatte (überwiegend mit
Regenerationslauf
arbeiten...) wollte ich es bei 25 °C und Sonnenschein einfach wieder probieren. Aktive Regeneration oder so. Also schälte ich mich in meine Laufsachen, suchte mir eine Strecke mit schön weichem Waldboden und zog die Natural Running Schuhe an.