Posts mit dem Label Marathontraining werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Marathontraining werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Montag, 30. Oktober 2017

Nach Berlin ist vor Porto

Ich sitze vor dem Fernseher und gucke mir die Übertragung des Frankfurt Marathons an. Ich sehe Arne Gabius und viele andere laufen.
Und ich bin heiß. Heiß auf Marathon (nicht auf Arne Gabius ;) ).
Der Berlinmarathon ist 5 Wochen her, ich bin fit und heute in einer Woche laufe ich den Portomarathon.



Samstag, 30. September 2017

BMW Berlin Marathon 2017

BMW Berlin Marathon 2017 SelfieLetzten Sonntag war es soweit: der BMW Berlinmarathon 2017 fand statt. Und er hat mich wieder in seinen Bann gezogen. Trotz dem ganzen Zirkus darum herum, den vielen Menschen und den recht hohen Kosten für dieses Wochenende ist der Berlinmarathon etwas ganz besonderes. Die Strecke, die Stimmung und die Organisation sind eben einfach einmalig.
Jetzt, einige Tage danach, habe ich es immer noch nicht so ganz verstanden. Wenn ich an meine gelaufene Zeit denke, fühle ich mich irgendwie, als würde ich lügen... 




Sonntag, 10. September 2017

Jetzt in 2 Wochen... Training für den 44. BMW Berlin Marathon 2017

Training Berlin Marathon 2017Es ist Sonntag Morgen am 10.09.2017 um 9:15 Uhr.... warum ich diesen Blogpost damit anfange? Weil ich in 2 Wochen hoffentlich um diese Zeit schon über die Startlinie des BMW Berlinmarathon 2017 gelaufen bin. Und das ist schon jetzt aufregend. Nein, vielleicht bin ich auch wegen des vielen Kaffees aufgeregt.....
Daher heute ein kurzes Update mit einigen Einblicken ins Training...


Samstag, 1. Juli 2017

Der Spatz in der Pfanne .... mein Marathontraining im Sommer

Laufen Erzgebirge Thoni Mara Marathon Training TalsperreKnapp 4 Wochen ist mein letzter richtiger Blogpost her. Ich hoffe, ihr habt mich zumindest etwas vermisst. In der Zwischenzeit war ich zwar immer auf Facebook, Instagram und Twitter fleißig (wenn ihr es noch nicht tut: Folgt mir! Auf der rechten Seite findet ihr die Links 👍). Aber zu einem ganzen Post hat es nicht gereicht. Es ist auch nicht zu viel passiert. Ich war im Urlaub (Kopenhagen💓), danach krank und habe trotzdem mein Marathontraining ganz gut durchgezogen.
Krank war ich direkt nach dem Urlaub in der Entlastungswoche, so dass mir kaum Läufe entgangen sind. Außer eben der Benefizlauf 😕....