Posts mit dem Label Geschenke werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Geschenke werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, 24. Dezember 2016

Weihnachten ohne Streit - Wie man als Veganer oder Vegetarier stressfrei Weihnachten übersteht

Adventskranz
Weihnachten ist ja bekanntlich das Fest der Familie. So kommt es dann auch, dass man mit den Lieben über die Weihnachtszeit überproportional viele Mahlzeiten zusammen einnimmt.
Bei einigen wird es wohl so sein, dass die gesamte Familie sich, wie man selbst, vegan oder vegetarisch ernährt. Das vereinfacht sicher das Ganze erheblich.
Denn Die eigene Ernährung ist doch bei vielen, wie bei mir, oft Ausgangspunkt von vielen Missverständnissen und Streitigkeiten.

Samstag, 17. Dezember 2016

Last Minute Weihnachtsgeschenke

Last Minute Weihnachtsgeschenke TippsEs ist nur noch eine Woche bis Weihnachten und wie eine mehr oder weniger repräsentative  Umfrage von mir ergab: viele haben noch nicht alle Weihnachtsgeschenke.
Um euch etwas unter die Arme zu greifen, habe ich einige Ideen zusammengefasst...






Dienstag, 22. Dezember 2015

Last Minute Geschenkidee... Medaillen-Display für Läufer

Finisher Medaillen Display BelmoyaIch habe gestern ein Medaillen - Display von Belmoya zum testen bekommen...das neue in der etwas größeren Finisher-Ausführung.
Bis jetzt hängen meine Medaillen an einem Bilderrahmen herum, bei dem ich langsam an der Tragkraft der Schraube zweifle.
Ich bin leider noch nicht zum Aufhängen des Displays gekommen, hier aber erstmal mein erster Eindruck:



Sonntag, 29. November 2015

Weihnachtsgeschenke für Hobbyköche

WeihnachtsgeschenkeDa sich mein Blog ja um Sport und Ernährung dreht, möchte ich auch noch einige praktische Geschenketipps geben, mit denen ihr auch Hobbyköchen und Kochbegeisterten mit euren Geschenken das Herz höher schlagen lasst. Egal ob für Veganer, Vegetarier oder Allesesser, hier ist für jeden und jede Preisklasse eine gute Geschenk - Idee dabei. 







Samstag, 28. November 2015

Weihnachtsgeschenke für Läufer

Geschenke für LäuferWeihnachten rückt näher und so fragen sich viele, was sie ihren Lieben schenken können. Gerade,  wenn man selbst kein Läufer ist, ist es schwer, ein Weihnachtsgeschenk für uns Laufverrückte zu finden.
Hier möchte ich euch einige Geschenk - Ideen mit groben Preisangaben liefern, damit ihr für jeden Läufer das perfekte Geschenk parat habt, ohne nur auf Gutscheine zurückgreifen zu müssen....






Freitag, 28. August 2015

Vegan Backen von Björn Moschinski

Vegan Glutenfrei Laktosefrei Rezepte zum Backen
Vegan Backen klingt für viele, die sich damit noch nicht beschäftigt haben, sehr kompliziert und unlecker.
Das ist natürlich nur der erste Eindruck. Veganes Backwerk geht schnell, lecker und einfach, aber auch etwas komplizierter und raffinierter. Eben genau wie das altbekannte Backen mit Tierprodukten, nur etwas anders.

Ein Vorzeigebackbuch der veganen Küche stammt vom bekannten Vegankoch Björn Moschinski.
Ein Buch, was sich jeder, der gern backt, mal genauer ansehen sollte....



Samstag, 1. August 2015

Buchrezension: Eat To Live von Joel Fuhrman M.D.

Rezension Eat To Live Ich habe zwar schon irgendwann vor einem Jahr von diesem Buch gehört, nach dem Alanis Morissette sich ernährt ( wer in meinem Alter ist, kennt sie :), wer nicht: eine Sängerin aus Kanada).
So richtiges Interesse kam bei mir aber erst auf, als ich im 
No Meat Athlete Podcast davon hörte, dass Matt Fraziers Frau Erin damit ihre Baby-Pfunde losgeworden ist auf schnelle, stressfreie, gesund Art und Weise. Aber es geht hier prinzipiell nicht vorrangig um Gewichtsverlust. 
Es geht um die meist so bezeichneten Wohlstandskrankheiten: Herz-Kreislauf Erkrankungen, Diabetes und was es sonst noch so gibt.
Diesen soll diese Ernährungsweise entgegenwirken und sie sogar teilweise heilen.
Und das ohne hungrig zu sein. Ich weiß, das versprechen alle möglichen Ernährungsformen und auch Diäten. Aber mal ganz ehrlich: welcher Mensch, außer mir selbst, kann mir sagen, wann ich satt zu sein habe?
Ich war zu neugierig, um das Buch nicht zu lesen und lud es mir prompt in Englisch auf meinen Kindle herunter und verschlang es in 1,5 Wochen.


Mittwoch, 29. Juli 2015

Buchrezension: Tiere Essen von Jonathan Safran Foer

Review Tiere Essen Jonathan Safran FoerAls ich mir vor etwa 7 Jahren Gedanken darum machte, ob es ok ist, Tiere zu verspeisen, obwohl ich Tiere wirklich dachte zu lieben, habe ich mir viele Fragen gestellt. Habe viel gelesen und viele Filme gesehen.
Dies brachte mich zu der Entscheidung, dass ich es nicht für mich als vertretbar erachte, Tiere zu essen. Diese Gedankengänge haben viele. Ein sehr Bekannter Vertreter ist der Autor Jonathan Safran Foer, der auch „Extrem laut und unglaublich nah“ schrieb. Sein Buch „Tiere Essen“ löste 2010 in Deutschland viel Wirbel aus.
Ich kam jetzt endlich mal dazu, es mir zu Gemüte zu führen.

Freitag, 10. Juli 2015

EAT & RUN von Scott Jurek

Buchrezension Eat and Run von  Scott JurekUltraläufe, also Läufe, deren Distanz über die 42,2 Km 
eines Marathons hinausgeht, sind für mich als 'nur' Marathoni bis jetzt ein Buch mit 7 Siegeln. 
Daher war für mich erst recht interessant, wenn jemand diese unglaublich langen Läufe mit großem Erfolg läuft und das bei veganer Ernährung.
Scott Jurek hat sich einen sicheren Platz an der Weltspitze des Ultralaufsports erarbeitet und beschreibt in seiner Biographie EAT & RUN seinen privaten und sportlichen Werdegang. 

Immer mit Blick auf das, auch meiner Meinung nach, Wichtigste am Laufsport: 
Dem Spaß an der Bewegung und in Einklang mit der Natur, die einen umgibt.





Montag, 29. Juni 2015

Review: Faszien - Rollmassage

Liebscher BrachtMit 30 geht's los mit den Beschwerden.... 
dachte ich zumindest immer. Aber das ist davon unabhängig. So ziemlich jeder Sportler hat so seine Problemstellen.
Nein, ich meine keine Pölsterchen. Eher Stellen, wo es zwickt und schmerzt, mal mehr mal weniger.

Mein Problem war einfach lange, dass ich nichts außer Laufen gemacht habe. Ok, gelegentlich etwas TRX. Aber kein Foam Rolling, kein Rollen mit Kugeln und Bällen.
Allgemein nichts mit den faszinierenden Faszien ;).
Obwohl ich bereits in No Meat Athlete von Matt Frazier , worüber ich auch eine Rezension geschrieben hatte, nur gutes darüber gelesen habe.
Daher kam mir dieses Buch von 
Dr. Petra Bracht und Roland Liebscher - Bracht
wie gerufen.

Donnerstag, 16. April 2015

Review: A Life Without Limits von Chrissie Wellington

Was bringt eine Frau dazu, Ironman Weltrekordhalterin zu werden? Das habe ich mich schon öfters gefragt. Als ich dann auf A Life Without Limits stieß, wusste ich, dass ich es mal lesen muss... auf der Suche nach Antworten über den sagenumwobenen Triathlon... ;)
Ihr findet auch einen direkten Link zu Amazon (Affiliate-Link).




Samstag, 11. April 2015

Schaubild: Welche Ausrüstung benötige ich für einen Marathon?

Vor jedem Wettkampf frage ich mich "Habe ich alles?".... Gestern und heute Morgen auch wieder.
Dazu hier ein Schaubild, was meiner Meinung nach an Ausrüstung für einen Marathon oder Halbmarathon unbedingt notwendig ist und  was eben "nice to have" ist.
Als Gedächtnisstütze für Laufanfänger vor dem ersten Wettkampf , aber auch einfach, um in der größten Aufregung eine bunte Orientierungshilfe zu haben. 

Sonntag, 5. April 2015

Review: No Meat Athlete von Matt Frazier

Matt Frazier betreibt einen sehr bekannten, unbedingt lesenswerten amerikanischen Blog über Laufen und vegane Ernährung. Er schreibt frisch, informativ und überaus witzig.
Nun ist sein erstes Buch da mit einigen Inhalten aus dem Blog und viel mehr noch.
Ich habe mir das Buch nach seinem Erscheinen in Deutschland bestellt, da ich schon seit längerem um einige Bücher zu Thema veganes Laufen herumschleiche.
Nachdem ich den No Meat Athlete Blog entdeckt hatte musste ich dieses Buch haben.
Hier meine Meinung dazu.
Ihr findet auch einen direkten Link zu Amazon (Affiliate-Link).


Freitag, 13. März 2015

Review: Raw & Simple von Judita Wignall

Ich hatte das Vorgängerbuch, Going Raw, schon verschlungen und einige Rezepte daraus lieben gelernt. Daher war für mich auch klar, dass das Nachfolgebuch, Raw & Simple her muss. Zumal mich der Slogan „einfach & schnell“, was Rohkost und Vegan angeht, schon sehr reizt. Und eine "Mehr" an Nährstoffen kann ja auch beim Laufen nicht schaden ;)
Meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht...

Ihr findet auch einen direkten Link zu Amazon  (Affiliate-Link).

Dienstag, 10. März 2015

Review: Going Raw von Judita Wignall

Irgendwo las ich, dass immer mehr Veganer sich für reine Rohkost zu interessieren. Und meist hören die eigenen Ideen bezüglich Rezepten für rohe Speisen ja bald nach grünen Smoothies und Salat auf.
Daher habe ich mich nach Büchern darüber umgesehen, die auch Anfängern der Rohkostküche einen guten Einblick geben. Und ich kam auf Going Raw von Judita Wignall.
Warum ich genau dieses Buch als erstes Buch über Rohkost wählte? Es sprach mich einfach an, sie macht einen so normalen, sympatischen Eindruck auf dem Bild auf dem Einband. Und, wie sich herausstellte: Es war ein guter Kauf... ;)

Ihr findet auch einen direkten Link zu Amazon  (Affiliate-Link).

Sonntag, 8. März 2015

Review: Vegan For Fit von Attila Hildmann

Ich bin schon einige Monate um das Buch herumgeschlichen. Ich habe bereits 1 veganes  dünnes Kochheft von Attila Hildmann, die Rezepte darin sind auch alle sehr lecker.
Jedoch war mir dieses Challenge-mäßige, wie Vegan For Fit  angepriesen wird, einfach nichts. Ich habe es mir dennoch als Kochbuch zugelegt und bin sehr zufrieden damit. 
Hier meine Erfahrung mit dem  Buch.
 Außerdem findet ihr einen direkten Link zu Amazon  (Affiliate-Link).