Montag, 10. April 2017

Laufbericht Hannover Marathon 2017 (der Bericht ist spannender als die Überschrift ;) )


HAJ Hannover 2017 Marathon Medaille Startnummer
HAJ Hannover Marathon 


Ich wollte seit September letzten Jahres (also seit dem Berlin Marathon 2016... siehe Bericht hier) dieses Frühjahr einen kleineren Frühlingsmarathon Laufen. Nach einiger Überlegung verabredete ich mich mit einem Freund zum HAJ Hannover Marathon 2017. Früh im Jahr, darum hoffentlich nicht zu warm. Dachte ich. Was ich bekam war warm, sonnig und irgendwie klebrig....








Long way to Hannover



Schon Freitag Abend waren wir zum Essen mit Freuden in Hildesheim verabredet. Nach einem schönen, geselligen Abend fuhren wir weiter zum Hotel nach Hannover. Das Hotel hatte ich damals schnell entschlossen gebucht,  jetzt war ich über die Lage direkt neben einem Bordell aber doch etwas überrascht. Aber das Hotel an sich war ok.
Samstag spazierten wir nach einem ausgiebigen Frühstück zur Marathon Expo, wo schon ein großes Familienfest vor dem neuem Rathaus stattfand. Die Marathon Messe an sich fand im Zelt statt, wo es leider sehr stickig war. Nach einer unglaublich schnellen Startnummernausgabe ohne Wartezeit zogen wir uns noch die Parade der Maskottchen auf der Bühne rein, schlürften ein alkoholfreies Bierchen und ließen den Tag gemütlich mit Freuden in der Pizzeria ausklingen. 


Affiliate Link



Vor dem Start 


Das Frühstück um 6.30 verlief wortkarg und schläfrig, bevor wir um 8 Richtung Start schlurften. Es gab keine Schlangen an Dixies und an der Kleiderabgabe, so dass wir sehr pünktlich zu den Startblöcken konnten. Jetzt verabschiedete ich mich vom "Mitläufer", der einen Startblock weiter hinten startet. Wir würden uns erst im Ziel wieder sehen.
Ich schlich mich spatzentypisch bis vor die 3:30 Zugläufer und wartete noch die weniger Minuten bis zum Start. Ich hatte mir den Marathon in 10 Km Stücke eingeteilt, über die ich jeweils die Pace abgleichen wollte. 



Km 1-10 ... Natur, Frühling, Laufen...


HAJ Hannover 2017 Marathon Im Vergleich zum Berlin Marathon war beim Start des Hannover Marathon alles fluffig und unproblematisch. Kein Gedränge, ich konnte mich schnell auf meine geplante Pace von unter 4:55 einpendeln. Aus der Stadt heraus, am Maschsee entlang hinaus in die Natur. Bäume blühten, es war angenehm kühl , Vögel zwitscherten. Etwas weniger Publikum als am Rest der Stecke brachte mir auch eine gute Entspannung vor den restliche 32 Km. 


Km 10-20 ... Stadt, Park, Spatz...


Langsam ging es zurück in die Stadt, der Pace pendelte um die 4:52 und das Publikum wurde mehr. Es machte Spaß, ein Freundin stand etwa bei Km 15 an der Straße und jubelte mir zu. Die 10 Km jetzt gingen am schnellsten vorbei, so viel Publikum, so viele Programmpunkte... Runnershigh eben.



 Km 20-30 ... warm und klebrig...


Die Strecke führte bei Km 22 am Hotel vorbei (und am Bordell daneben). An einem Cafe stand dann mein Mann und die vorhin schon erwähnte Freundin an der Straße und gaben mir einen guten Energieschub. Es ging etwas aus der Stadt heraus in eine Gartensiedlung. Die Temperaturen waren mittlerweile sehr angestiegen, es ging ja auch Richtungen Mittag. Ich nuckelte schon die ganze Strecke immer wieder an Sportgels herum, langsam wurde es ordentlich klebrig im Mund. Die Getränkestände  kamen immer häufiger und meist kippte ich mir das Wasser einfach nur über den Kopf, um etwas Kühlung zu bekommen. Ich war sehr froh, dass ich ein Cap aufhatte, denn die Sonne brannte mittlerweile ordentlich runter. 



Affiliate Link



Km 30 - 42 ... zähe Kopfsache mit Happy End...


Nach der 30 Km Marke kam ein Verpflegungsstand. Danach war meine Pace auf die jetzt begonnenen 10 Km bei 5:05 .... Gut, da war der Verpflegungsstand gewesen... dennoch wurde es langsam zäh (und langsam). Mir tat nichts konkret weh, ich merkte einfach nur die vielen gelaufenen Kilometer.
HAJ Hannover 2017 Marathon Ziel
Ziel des HAJ Hannover Marathon 2017
Ich kämpfte mich zu einer Durchschnittspace von 5:00 auf diesem Stück durch. Langsamer als am Anfang, aber genug, um sicher unter 3h30 zu bleiben. Ich fluchte kurz vor mich hin, wurde knietschig, kam einige Km von allen mentalen Motivationstricks ab und war von mir selbst extremst angenervt. Ich zählte die Km herunter : noch 7 Km bis zum Ziel des HAJ Hannover Marathon... Das sollte doch möglich sein. Läuft man ja sonst wie nix. 

Die Strecke führte in einen großen Park, wo es ziemlich zäh und viel zu sonnig 1.5 Km hin und parallel dazu wieder zurück führte . Ich überholte einige, die ins Gehen übergegangen waren. Es war eine ganz schöne psychische Anstrengung, den Pace bei 5:00 zu halten. Schneller wäre vielleicht schon gegangen, aber ich hatte Angst, direkt vor den Ziel noch mehr einzubrechen. Also lieber safe die 5er Pace auf die letzte 12 Km halten. 

Aus dem Park raus ging die Strecke an einem Herrenhaus vorbei und genau da kam es .... Splitt auf dem Boden. Fieser, knirschender, kraftschluckender Splitt. Nach diesen verschärften 200 m war ich bereit, dass ganze einfach zu Ende zu bringen. 

HAJ Hannover Marathon 2017 MedailleDie Strecke ging mit der Halbmarathonstrecke zusammen und die besten deutschen Männer flogen an uns vorbei. Mein Mann stand nochmal am Rand und hob meine Laune wieder. Die letzten 2 Km gingen plötzlich sehr schnell. Das Ziel war in Sichtweite und Lautsprecher kündigten die Siegerin der Frauen auf der Halbmarathondistanz an. 
Kaum hatte ich das realisiert, schwirrte auch schon Sabrina Mockenhaupt rechts an mir vorbei ins Ziel. Gleich danach muss Anja Scherl gekommen sein, aber da war ich wohl schon im Ziel. 
Ein perfekter Abschluss eines fast perfekten Marathons :)




Was am Ende rauskommt....


Im Ziel war die Erleichterung riesig. Die Zeit wie vorher erhofft und ein durchschnittlicher Pace von 4:55. Der Einbruch auf die letzten 10 km war ok. Zugegeben, durchgängig 4:52 wäre besser gewesen, aber besser geht ja immer. Ich bin überglücklich mit meiner neuen persönlichen Bestzeit von 3:27:31 und vor allem, mit dem Gefühl während des Marathons. Mein 7. Marathon (die 3 Ultras nicht mitgezählt) fühlte sich endlich kontrollierbar an. Ich hatte nie das Gefühl, nicht ins Ziel zu kommen. Der Pace ließ sich halbwegs einschätzen, ich wusste, was ich mir zutrauen konnte, auch wenn ich am Ende nicht ganz bis an meine Grenzen gegangen bin. 
HAJ Hannover Marathon 2017 Medaille StartnummerWenn ich die Wahl habe zwischen 
1 Minuten langsamer & sicher ins Ziel kommen und 
1 Minuten schneller & (ab)brechen (mein Vorbild Anja Scherl aus Versehen ankotzen, im Fernsehen als der kotzende Spatz bekannt werden, .... ich könnte das jetzt weiter spinnen) 
dann wähle ich doch die weniger peinliche Variante. ;)

Und in der gewählten Variante war meine erste Nachricht auf dem Handy ein "Wir haben dich im Fernsehen  gesehen" meiner Eltern. Also was gibt es besseres? ;)









Affiliate Link


Am Ende doch eine Bierdusche?


Durch den Zielbereich durch und mit genug alkoholfreiem Bier versorgt, machte ich mich auf den Weg zum Treffpunkt-Baum, wo ich auf meinen Mann und unsere Freunde wartete. Einige gute Gespräche mit völlig fremden Menschen später (Läufer verstehen sich halt ;) ) waren wir alle vollständig. Alle im Ziel, alle gesund, alle voller Begeisterung für die Strecke .
Nach einer Dusche ließen wir den Abend bei einem Essen ausklingen. 

HAJ Hannover Marathon 2017 RegenerationObwohl ich weit weg von irgendwelchen Podestplätzen bin, bekam ich vor dem Abendessen von der sehr zuvorkommenden Bedienung des Restaurants eine Bierdusche. Hefeweizen kühlt aufgeheizte Läuferbeine nämlich super ab. Man müffelt halt danach wie Kneipe, aber was solls :).


Und jetzt?



Jetzt erhole ich mich erstmal ein paar Tage und schmiede neue Pläne.... ich kann euch schon so viel verraten, dass es einige neue Pläne sein werden. ;)
Genießt die kurze Woche und macht euch schöne Ostern. :)

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch zur neuen Bestzeit!!! So eine Pace kann ich noch nicht einmal auf 10 km laufen - Respekt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Manu!
      Komischerweise fällt es mir auf 10 Km fast genau so schwer wie auf 42 ;)

      Löschen
  2. Ganz großartig! Herzlichen Glückwunsch zu dieser fantastischen Zeit und dem interessanten Fazit. Für mich sind Marathons immer noch unkontrollierbar. Vielleicht, irgendwann, ändert sich das mal...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Din!
      Für mich ist hingegen Triathlon nicht nur unkontrollierbar, sondern unvorstellbar (erst recht Langdistanz) ;) .
      Ich habe auch eher auf kurzen Strecken (10 Km Silvesterlauf z.B.) das Problem, dass ich mein Tempo nicht recht einschätzen kann.

      LG Isa

      Löschen
  3. Krasse Sache, die du da hingelegt hast. Sub 3.30 is schon echt ordentlich! Erhol dich gut!

    AntwortenLöschen