Sonntag, 3. Januar 2016

Aufregende Ausblicke und meine Planung für 2016

Weg bei Sonne Nun zu dem kommenden Jahr. Zu einem Rückblick gehört ja auch immer eine Planung, ein Ausblick wie es weiter gehen soll.
Bei den meisten Läufern ist der im Oktober des vergangenen Jahres schon durch, ich bin da eher etwas langsam. Ideen hatte ich viele, zum richtigen, endgültigen planen fehlte mir in meiner Post-Marathon-Müdigkeit leider die Entschlussfreudigkeit.


Schluss damit! 


Nach den beiden Teilen meines Jahresrückblicks 2015

http://www.laufspatz.de/2015/12/jahreruckblick2015.html und 

http://www.laufspatz.de/2015/12/Jahresruckblick2.html


ist es soweit:


Mein Jahr 2016 habe ich jetzt in groben Zügen geplant. 


Ob ich alles schaffe, ist natürlich immer etwas unsicher. Aber die großen Wettkämpfe stehen.


Winter: Da friert einem der Spatzen-Po ab.....


Die erste Haltestelle 2016 wird Rodgau 50 sein. Im Grunde genommen, würde ich mir, wenn mir jemand anderes erzählt, im Januar einen 50er zu laufen, der sich auf 10 (sprich: zeeeeehn!) Runden á 5 Km aufteilt, gesittet an den Kopf greifen und an seiner 
Zurechnungsfähigkeit zweifeln.
Weg im Winter mit Spuren im Schnee
Man muss auch mal Spuren hinterlassen
Aber ich habe so lange darüber nachgedacht, dass es für mich Sinn macht. Ich möchte einfach gern einen 50er laufen. Ich traue es mir zu und war nach Berlin auch nicht so fertig, dass ich 50 Km für un-schaffbar halte. Zudem liegt dieses Sahneschnittchen (und sei es nur wegen dem Sahne-ähnlichen Schnee) im Januar zeitlich weit genug vom Berlinmarathon weg, dass ich es entspannt angehen kann. Und danach einige Wochen entspannt vor mich hin trotten kann.



Für das Frühjahr 


Blick auf einen See im Frühjahr beim Laufen
Blick auf den See im Frühjahr
möchte ich gern einen Halbmarathon beim Göltzschtal Lauf  oder beim Stadtlauf in Chemnitz laufen. 

Im Mai steht der Marathon des Rennsteiglaufs auf dem Plan. Zu, hm, 85% sicher?
Ich möchte mich allgemein dieses Jahr auf etwas anspruchsvollere Strecken konzentrieren.
Möchte lernen, Trails zu laufen, Trails besser zu laufen.... wann ist ein Trail ein Trail?!


Der Sommer wir heiß...


Blick auf die Talsperre bei Sonne im Sommer
Blick auf die Talsperre im Sommer
Mich reizt der Basetrail des Zugspitzultratrails im Juni sehr. Ich habe so viele tolle, eindrucksvolle, schmerzhafte Berichte im letzten Jahr darüber gelesen, dass ich es in diesem Jahr einfach versuchen will. Bergspatz und so...

Über die Sommermonate werde ich wieder im Marathontraining für Berlin einige Crossläufe und Halbmarathons laufen. Und natürlich die 8 Km des Drei Talsperren Marathons eine Woche vor Berlin... was sein muss, muss sein.



Laufen im Herbst an einem Graben im Laub
Laufen im Herbst.... man raschelt sich so durch....

Alles neu macht der....Herbst?


Im September steht der Berlin Marathon auf dem Plan. Es haben sehr viele, die ich kenne auch einen Startplatz bekommen. Das wird hoffentlich ein tolles Wochenende. Geplante Zeit? Bin noch am planen, ich halte mich damit gerne hinterm Berg ;).
Danach vielleicht noch einige kleinere Läufe, und dann is auch gut.





Allgemein und überhaupt.... den Spaß am Laufen erhalten


Allgemein freue ich mich wieder auf interessante Läufe im Urlaub in fremden Ländern, anstrengende, frustrierende, aber auch entspannte und schöne Läufe in der Heimat, neue Strecken, neue und alte Freunde.

Um mal wieder gefühlsduselig zu werden:


Meine größten Wünsche für das neue Jahr für uns alle ist: 

Gesundheit für uns und unsere Familien,

gute Zeiten mit lieben Menschen und 

die Fähigkeit besondere Menschen und Momente zu erkennen und zu würdigen.



Das ist wirklich das wichtigste, alles andere ist, meiner Meinung nach, völlig nachrangig.
Macht euch nen tollen Jahresanfang!

Kommentare:

  1. Ui, da steht ja der ZUT auf der Laufliste, das ist toll :-)
    Viel Erfolg bei Deinen Zielen, eigentlich wäre ich ja auch in Rodgau dabei gewesen, aber das ist ja jedes Jahr ... vielleicht 2016 ... aber hoffentlich bis zum ZUT :-)
    VG
    Daniel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Daniel!
      Ja, ich bin nur gerade dabei, den ZUT zu lassen und Juni / Juli umzuplanen ... :( .
      Zugunsten vom Rennsteiglauf Staffellauf und nem etwas flacheren Halftrail im Juli in unserer Gegend.
      Zu viel Auswahl... ;)

      LG Isa

      Löschen